IT-Werkmeister, (IKT), Fachinformatiker, EDV Techniker, Werkmeister Forum Foren-Übersicht
 •  Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Die Werkmeister suche ?ber Google
IT-Werkmeister Suche f?r Manuscripte und Diplomarbeiten
...and all other Google Tools can you find here
Werkmeister wehren sich AKTIV gegen unerw?nschte Mails! (Siehe mehr unter SPAM im Forum)
We have join,we have fun, we have Cisco and a SUN...
If you can read this, thank your sysadmin!
 Open Source - was viele noch gar nicht wissen.

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Ferenc
Site Admin
Site Admin




Alter: 50
Anmeldungsdatum: 09.05.2003
Beiträge: 907
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 6/12/2005    Open Source - was viele noch gar nicht wissen. Antworten mit ZitatNach oben

Ich hoffe dass jeder schon mal von Open Source gehört hat, sonst bist Du auf der falschen Seite - es sei Du willst mehr darüber erfahren!

Ich gehe mal davon aus das meine Besucher wissen das Open Source eine Gemeinde ist, die lieber "Quelltext offene" Software vor kommerziellen "Closed Source" Varianten vorzieht. Also Open Source ist gleich Frei.

Das Programm kostet meist nichts, kann aber sehr wohl etwas kosten wenn wer seine eigene Arbeit in diese gesteckt und somit seine Arbeit und nicht den ursprünglichen Grundwerk weiter verkaufen will. Eine weitere Voraussetzung ist, freien Zugang zum Quelltext zu gewähren.

Ganz besonders im Bereich der Security!

Sicherheit wird nicht durch verbergen und verschlüsseln geschaffen, sondern durch Offenlegung. Ein geschlossenes System zu entschlüsseln und deren Fehler zu analysieren ist leichter, als die gesamte Technologie offen darzulegen so das jeder Fehler erkennen kann, wenn welche vorhanden sind, ohne die ursprüngliche Sicherheit zu gefährden.

Kerckhoffs-Prinzip besagt das die Sicherheit eines Kryptographiesystems nicht von der Geheimhaltung des Algorithmus abhängt. Die Sicherheit gründet sich nur auf die Geheimhaltung des Schlüssels.
( http://de.wikipedia.org/wiki/Kerckhoff-Prinzip )

Nun gut - zur Thema! Es gibt auch Open Source Cola!
Und das in der Version 1.1.3!

Der für die Herstellung benötigter Formel und Verfahren:

Ist auf der Seite zu finden:

Zitat:
3.50 ml orange oil
1.00 ml lemon oil
1.00 ml nutmeg oil
1.25 ml cassia oil
0.25 ml coriander oil
0.25 ml neroli oil
2.75 ml lime oil
0.25 ml lavender oil
10.0 g gum arabic
3.00 ml water

OpenCola syrup:
2.00 tsp. 7X formula
3.50 tsp. 75% phosphoric acid or citric acid
2.28 l water
2.36 kg plain granulated white table sugar
0.50 tsp. caffeine (optional)
30.0 ml caramel color

Einfach herrlich geschrieben (Englisch)


Für Alkoholiker kann ich Open Source Beer empfehlen!


Vores Øl ist ein "Energy Bier" und der erste Open Source Bier Weltweit!
Die Version 1.0 ist ein Goldrotes mittelstarkes Bier (6% vol).

Und auch einen Open Source CPU!

Sun hat das Prozessordesign von UltraSPARC T1, auch bekannt als "Niagara" im OpenSPARC-Projekt als Open Source freigegeben.

Details: Das Ding hat 8 Kerne! Stromverbrauch nicht mehr als 80 Watt, hat 3MB Level-2 Cache.
Siehe auch: http://adactio.com/extras/talklikeapirate/translate.php?filename=http://blogs.sun.com/roller/page/jonathan/20040910

(Ähnliches will Power.org erreichen, mit einem Verbund von mehreren Unternehmen wie Bull, Chartered Semiconductor Manufacturing, IBM, Novell, Red Hat, Sony, und noch weitere. Sie versuchen offene Standards um Power-PC zu schaffen. Aktuell entwickelt IBM und Toshiba auf Basis der Power-PC Architektur den Cell-Chip für den PlayStation 3.)


Und andere OpenSource Hardware ist hier zu finden!

Was ist der beste CPU ohne einen Betriebsystem? Nein, ich weiß dass jeder schon Linux kennt! Kennt Ihr aber auch Windows? Schon richtig gehört!

ReactOS ist eine dem Microsoft Windows ähnliche open Source betriebsystem.

Die Open Source Version ist eine höchstentwickelte funktionierende Modell eines MS Windows kompatiblen Betriebsystems der mit der Windows API32 und deren Treibern zusammen immer besser funktionieren soll. Noch mehr, auch zukünftige Technik soll bereits in der Entwicklung mit einfließen und dem Benutzer nicht die Grenzen der Technik und des Fortschritts, sondern deren Grenzenlosigkeit und Freiheit zeigen. Es ist das Windows ähnlichste Betriebssystems, das momentan verfügbar ist.

Die Alpha Version 0.2.9 von ReactOS® ist erstaunlich fortgeschritten und bereits für erste tests schon jetzt lauffähig! Bis die erste Stable Version erscheint ist es nicht für produktive Umgebungen empfehlenswert.

Das Projekt engagiert sich für frei verfügbare Software (Free Software), indem es eine komplette Neuentwicklung eines MS Windows XP ähnlich kompatiblen Betriebssystems zur Verfügung stellt. Das Ziel von ReactOS ist es, eine vollständige binär Kompatibilität für Anwendungen als auch für Treiber von NT- und XP- Betriebssystemen zu erreichen, unter Verwendung einer ähnlichen Architektur und einer vollständigen und gleichwertigen offenen Benutzeroberfläche.

Ich wünsche das viele Entwickler mitarbeiten werden! Und einen eben so hochen Stellenwert für das OS was Linux heute feiert.

Ein kleiner Wunsch von mir war schon immer Hardware und Software auf den aktuellen stand der Entwicklung und ohne Abwärtskompatibilität.

Was hat HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Windows 3.1 Migration Status\

im Windows XP verloren? Wir diskutieren über 64Bit CPUs als hätte es diese nie zuvor gegeben. Mir persönlich ist eine 64Bit CPU von Digital Equipment Corp. von 1996 bereits bekannt. Die 128Bit CPUs der Aktuellen Spielekonsolen sprengen alle Vorstellungen der PC User. Und gerade jetzt wo Du den Artikel liest funktionieren bereits Quantencomputer und in einem Zimmer der Wiener UNI wird bereits der Einsatz des fast fertig entwickelten Plasma Antriebes für Satelliten, Flug- und Raumschiffe und auch Autos diskutiert (Start des ersten Satelliten im Jahr 2006 geplant).

Wünsche viel Spaß noch auf der Erfahrungsreise durch Open Source!


Mit freundlichen Grüßen
Ferenc

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group - Hosting & Design by Dyntron?
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Creative Commons License


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



32217 Angriffe abgewehrt

[ Page generation time: 0.2845s (PHP: 96% - SQL: 4%) | SQL queries: 92 | GZIP enabled | Debug on ]