IT-Werkmeister, (IKT), Fachinformatiker, EDV Techniker, Werkmeister Forum Foren-Übersicht
Virenscanner  •  Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Die Werkmeister suche über Google
IT-Werkmeister Suche für Manuscripte und Diplomarbeiten
...and all other Google Tools can you find here
Werkmeister wehren sich AKTIV gegen unerwünschte Mails! (Siehe mehr unter SPAM im Forum)
We have join,we have fun, we have Cisco and a SUN...
If you can read this, thank your sysadmin!
 Abschlussarbeit IT-Werkmeister

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Butterfly
Regular User
Regular User




Alter: 64
Anmeldungsdatum: 22.05.2003
Beiträge: 75
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 6/5/2004    Abschlussarbeit IT-Werkmeister Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute !



Ich bin derzeit am Ausarbeiten meiner Abschlussarbeit.

Prüfungsgegenstand: Computer - Installation und Peripherie

Arbeitstitel: Tools zum Einrichten, Testen, Reparieren von PC's

Arbeitsauftrag: Welche Tools eignen sich zum Test der Computerhardware, gehen sie auf folgende Themen näher ein: Hardware: Konflikte und Bussysteme, Erkennung unbekannter Hardware. Erläutern Sie Methoden zur Daten- und Systemwiederherstellung sowie zur Systemadministration.



pfff... na mit den Tools hab ich ja nicht wirklich ein Problem, doch "Erkennung undbekannter Hardware", da hab ich einiges über den PCI-Bus gefunden, was gibt es da noch ?

"Daten und Systemwiederherstellung" ist irgendwie auch klar, doch mit "Systemadministration" hab ich noch nicht den Faden.



Wenn ihr Infos oder Links zu den diversen Themen hab, wäre ich sehr dankbar Very Happy



Marion ImageWebbutterfly

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Ferenc
Site Admin
Site Admin




Alter: 49
Anmeldungsdatum: 09.05.2003
Beiträge: 907
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 6/5/2004    Re: Abschlussarbeit IT-Werkmeister Antworten mit ZitatNach oben

« Butterfly » hat folgendes geschrieben:
Hello Leute !

Arbeitstitel: Tools zum Einrichten, Testen, Reparieren von PC's

Arbeitsauftrag: Welche Tools eignen sich zum Test der Computerhardware, gehen sie auf folgende Themen näher ein: Hardware: Konflikte und Bussysteme, Erkennung unbekannter Hardware. Erläutern Sie Methoden zur Daten- und Systemwiederherstellung sowie zur Systemadministration.




Hallo Marion!



Wenn ich mir den Arbeitstitel ansehe, denke ich an Hardware-Tools

Wenn ich mir den Arbeitsauftrag ansehe denke ich an Sisoft Sandra Smile



Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach sollten für einen Werkmeister Abschlussarbeit nicht solche schwachsinnigen Formulierungen und Aufgabenstellungen geben. Nicht falsch verstehen, das ist nicht gegen Dich gemeint. Da nimmt man sich Nickles oder TechChannel als Handbuch und Tucows zum Download her, und die Geschichte ist gegessen. Ich denke eine Ausbildung zeichnet sich durch Wissensvermittlung jenseits der Tages-News und Download Ecke aus.



Sorry, das war nur eine allergische Reaktion Smile

Es ist jetzt für mich sehr fragwürdig was die Herrschaften jetzt von Dir erwarten, was die Heimanwender-Tools angeht, hoffe ich nichts.

Für mich ist nicht ersichtlich ob es um Hardware-Tools Software-Tools oder um beides geht. Das sollte ich wissen.

Hilfreich wäre es auch das was Du nicht mehr wissen willst - sprich welche Tools Du schon gefunden hast.



Für Hardware (hat ja auch eine Software) würde ich das vorschlagen:

http://www.uxd.com



Als Software:

http://www.computech2.com/english/microscope.htm



Für Administrtaion:

EVEREST Prof. ist für Diagnose und Administration (kann auch bei mir bezogen werden).

http://www.lavalys.com/index.php?page=view&article=6



http://www.millennium-solutions.co.uk/network-management-tool

Zitat:
Die neue P.H.D. PCI 2 testet Motherboards mit Intel-Pentium- sowie nun auch AMD-Athlon- und Opteron-Prozessoren sowie die System-Peripherie nach Herstellerangaben in weniger als fünf Minuten mit 150 Tests an allen spezifischen Komponenten. Damit werden unter anderem PCI-Bus, RAM-Speicher, DMA Controller, Seitenregister, Keyboard Controller, Interrupt Controller, Timer, CMOS-Uhr und viele andere Support-Chips geprüft. Im Peripherie-Diagnose-Modus testet die P.H.D. PCI 2 neben dem RAM-Speicher auch Plattenlaufwerke, Grafikkarten, I/O-Anschlüsse und die System-Konfiguration.



Die P.H.D. PCI 2 arbeitet mit der 3,3-Volt-Slot-Technik des PCI-Steckplatzes, kann aber ebenso auch an 5-Volt-PCI-Slots betrieben werden. Damit ist die Karte für ältere Pentium-Motherboards ebenso einsetzbar wie für aktuelle P4- und Server-Boards.



Das Design der P.H.D. PCI 2 beinhaltet On-Board-Flash-Firmware, Speicher und einen Video-Port, um auch scheinbar "tote" Motherboards testen zu können. Das komplette Diagnose-Programm der P.H.D. PCI 2 läuft auch dann, wenn Speicher, Keyboard- und Video-Adapter fehlerhaft oder "tot" sind. Die Firmware der Karte läuft nach der Initialisierung automatisch an bis zum Abschalten.



Sobald Strom fließt, initialisiert die P.H.D. PCI 2 das System und startet einen kompletten System-Bus-Test sowie eine PCI-Sub-System-Analyse. Getestet werden Funktionen, Geschwindigkeit und Leistung. Die Diagnosen, abgelegt auf dem On-Board-ROM, werden sodann auf dem System-Monitor angezeigt (über die eingebauten Software-Video-Treiber). Im Fall einer fehlenden Videoverbindung verfügt die P.H.D. PCI 2 über einen On-Board-Video-Connector, um die Resultate auf einem VGA-Monitor sichtbar machen zu können.



Der erweiterte Diagnose-Modus der P.H.D. PCI 2 erlaubt es Anwendern, den Cache und Videospeicher, Festplatten-, Floppy- und CD-ROM-Laufwerke sowie Keyboards, I/O-Ports (seriell und parallel), die System-Konfiguration und Monitore zu testen, ohne dass weitere Software hierfür benötigt wird.



Die P.H.D. PCI 2 ist für 1.390,- Euro erhältlich.



Guelle:golem.de




Das ist für mich was Relevantes für PC-Reparatur. Erkennung unbekannter Hardware ist ein Witz. Streng gesehen gibt es das nicht. Eine Funktionstüchtige Hardware ist immer bekannt. Natürlich kann ich einen Widerstand in die RS-232 Stecken, werde aber lange suchen wenn ich im Bios oder im OS nach "200 Ohm Widerstand gefunden" Ausschau halte Smile Die Hardware Informationen befinden sich auf einem EProm im Gerät, diese wird einfach ausgelesen. Dabei handelt es sich in einer Primitiven Version einfach um eine Bezeichnung, also ein String wie IBM307060.



Die Software suche ich Dir später raus...


Zuletzt bearbeitet von Ferenc am 7/5/2004, insgesamt 3-mal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Butterfly
Regular User
Regular User




Alter: 64
Anmeldungsdatum: 22.05.2003
Beiträge: 75
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 6/5/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Cool ... na ich denke es werden Softwaretools sein...



Da hab ich schon über PeBuilder, 911 CD Builder mir jeweils eine CD erstellt. Kann ja die Programme nur beschreiben Confused



Na und in Windows ist AIDA32, ist ja mit allem bestückt, läuft auch von CD.

Da ist noch AIDA16 und PQMAGIC und GHOST und KNOPPIX und und und ....



Erkennug unbekannter Hardware... tja das hat eigentlich nur mit PCI zu tun...

OK, hab da schon etwas.

Konflikte und Bussysteme... hmmm, was... Konflikte bei Bussystemen oder Konflikte und Bussysteme... das hab ich noch nicht den Durchblick.

Methoden zur Daten- und Systemwiederherstellung sowie zur Systemadministration...pfff das geht ja in die ganze Systemadministration...

wo soll ich da anfangen....

Irgendwie sollten wir das ja alles gelernt haben... Razz



und die Zeit läuft... Rolling Eyes



Image Razz

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Ferenc
Site Admin
Site Admin




Alter: 49
Anmeldungsdatum: 09.05.2003
Beiträge: 907
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 6/5/2004    Hardware Diagnose und Systemadministration Antworten mit ZitatNach oben

Unter Systemadministration fallen die einfachsten Dinge wie Registry Editoren und der gleichen. Professionelle Sachen sind für Domain und Userverwaltung wie z.B. ActiveDirektory Tools- so sehe ich das zu mindest.



Ein guter Tipp sind die Support Tools auf dem Windows CD, Schätze das sie auch darauf hinaus wollen. Für Datenwiederherstellung greife ich zur eher Tools von Ontrak und ähnliche Firmen.



Konflikte und Bussysteme sind themen wie IRQ,DMA auch SCSI(Termination,ID)



Stelle Deine Arbeit hier rein, dann kann ich drauf gucken, auf jeden Fall als erstes imer den Lehrer fragen, Sie fragen das eine und wollen das andere Smile



Könnte für Dich auch interessant sein - zumindest die Überschriften Smile

http://resource.intel.com/telecom/support/releases/winnt/sr60cpci/onldoc/index.html



Schlagwörter:

BIOS Power-On Self Test (POST)

http://www.elektroniklager.de/pc-sup/diag.htm

DMI (Desktop Management Information)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Butterfly
Regular User
Regular User




Alter: 64
Anmeldungsdatum: 22.05.2003
Beiträge: 75
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 7/5/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Smile Hi, Danke für die Info's



...sehe jetzt wieder einige Bäume im Wald... Razz

Werde mich sammeln und das Ganze aufarbeiten.



LG. Marion Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Ferenc
Site Admin
Site Admin




Alter: 49
Anmeldungsdatum: 09.05.2003
Beiträge: 907
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 7/5/2004    Geschichte von QDOS MS-DOS und Microsoft mit IBM Antworten mit ZitatNach oben

Noch was zur Unterstützung:



Für die Einleitung in Deinem Werk:

http://www.bernd-leitenberger.de/qdos.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Butterfly
Regular User
Regular User




Alter: 64
Anmeldungsdatum: 22.05.2003
Beiträge: 75
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23/7/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi, Leute

@Ferenz



Hab meine Abschlussprüfung am 23.6.2004 mit Auszeichnung bestanden und bin jetzt

Werkmeisterin in Informationstechnologie Cool

Nochmals THX für die Hilfe Very Happy



MarionImage

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Ferenc
Site Admin
Site Admin




Alter: 49
Anmeldungsdatum: 09.05.2003
Beiträge: 907
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23/7/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das freut mich!

Ich finde es toll das Du es mitgeteilt hast - jetzt können wir uns auf a packerl hauen Smile

Was hast Du jetzt vor als Werkmeister?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 27/7/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

http://www.uxd.de
Online    
Butterfly
Regular User
Regular User




Alter: 64
Anmeldungsdatum: 22.05.2003
Beiträge: 75
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 29/7/2004    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sad ...na ich bin da schon pingelig... ich bin eine W ...In.

Hab das schon bei den Diplomen kritisiert... das steht auch nur "Werkmeister" drauf.

Ja,ja, es gibt ja auch die Frau Minister... doch auch eine MinisterIn..



Razz *gggg* genug.



MarionImage

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group - Hosting & Design by Dyntron®
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Creative Commons License


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

kaspersky.com


25334 Angriffe abgewehrt

[ Page generation time: 0.3955s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 92 | GZIP enabled | Debug on ]